Guiness, Torf und mehr

 

erschienen in: Saarbrücker Zeitung (Treff Regional) vom 21. März 2002

 

Wenn man in Irland über Land fährt, weht er einem unweigerlich in die Nase. Auch abends im Pub, wenn im offenen Kamin ein Feuer brennt, ist er wieder da: Der Geruch von Torf. Er gehört zu Irland wie Guinness, Kilkenny und die Folk-Musik. Dem Irish Folk hat sich auch eine saarländische Gruppe verschrieben, die aus der monatlichen "Sonntagmorgen-Session" im Landgasthaus "Felsenmühle" in St. Wendel-Alsfassen hervorgegangen ist. Seldom Sober heißt die inzwischen siebenköpfige Formation. "Seldom Sober"? Das heißt in Irland soviel wie "selten nüchtern" nichts Ungewöhnliches also, wenn man im Land des schwarzen Bieres und diverser Whisky-Sorten unterwegs ist. Spaß beiseite. Seldom Sober sind so wenig Berufstrinker wie sie Berufsmusiker sind. Sie machen ihre Musik nach wie vor nebenher, aus Spaß aus der Freude und trinken ihr Guinness. Ende 1997 gegründet, haben sie sich inzwischen ein großes Repertoire an irischer (und auch internationaler) Folkmusik angeeignet. Und sich zu einer beliebten Live-Gruppe gemausert. So war es jetzt auch an der Zeit, ein erstes Album aufzunehmen. "The Smell Of Turf" (der Geruch von Torf), aus der Sound Factory in Kleinblittersdorf, präsentiert zwölf Stücke, alles traditionelle Lieder, die die Gruppe arrangiert hat. Da sind temporeiche Jigs, Reels und andere Tänze, in denen Rudi Schönmanns Flöten die Hauptrolle spielen, dann fröhliche Trinklieder sowie stimmungsvolle Balladen, denen Eva Edlinger mit klarer, ausdrucksstarker Stimme ihren Stempel aufdrückt. Regina Steffen spielt Gitarre und Mandoline und unterstützt Eva ab und an mit der zweiten Stimme. Korinna Mees ist eine klassisch geschulte Violistin, die ihre Liebe zur irischen Musik entdeckt hat, und mit Wolfgang Schumann (Gesang und Gitarre), Roland Schmitt (Gitarre) sowie Sven Biehl (Percussion) ist die Band dann komplett. Geschickt weiß sie ihre vielen Möglichkeiten einzusetzen, sowohl was den Gesang wie auch was die Musik angeht. Wer traditionellen Irish Folk mag, wird hier prima bedient. THOMAS REINHARDT Info: (06821) 58781. CD-Präsentationskonzert: Samstag, 6. April, 20.30 Uhr, Felsenmühle, St. Wendel. Informationen im Internet: www.seldom-sober.de